Nepal entdeckenOffizielle Tourismus-Website von Nepal

Startseite Planen Sie Ihre Reise Sobre Nepal Pflanzen

Pflanzen

2,8% der weltweit vorkommenden Pflanzen gibt es in Nepal. Aufzeichnungen aus dem Jahr 2006 zeigen, dass Nepal 6.391 Blütenpflanzen aus 1.590 Gattungen und 231 Familien besitzt. Das Land besitzt einen Anteil von 2,76% der weltweit vorkommenden Blütenpflanze und 5,15% der weltweit vorkommenden Farngewächse.

Es gibt 2.532 Arten von Gefäßpflanzen aus 1.034 Gattungen und 199 Familien in den Schutzgebieten. Um die 130 endemische Arten befinden sich in diesen Gebieten.

Ökologisch und vegetarisch gliedert man Nepal in vier floristische Regionen, nämlich Westen, Nordwesten, Zentral und Osten. Bio-klimatisch unterteilen sich diese in 20 Regionen, beginnend mit dem feuchten tropischen bis zum trockenen alpinen Klima.

Es gibt 399 endemische Blütenpflanzen in Nepal, von denen sich 63% im Hochgebirge, 38% in den mittleren Hügeln und nur 5% im Terai und im Siwalik befinden. In ähnlicher Weise befinden sich 66% der endemischen Arten in der zentralen Region, gefolgt vom Westen mit 32% und vom Osten mit 29%.

Medizinische Pflanzen: Medizinpflanzen, Ayurveda und der Himalaya sind in Nepal auf besondere Weise miteinander verschlungen, denn Nepal liegt zum großen Teil im Himalaya und viele Medizinpflanzen werden in ländlichen Gegenden in traditioneller Weise als Heilmittel, sowohl ayurvedisch als auch homöopathisch, benutzt, und viele von den Mitteln werden auch in der Allopathie benutzt. In den folgenden Gegenden werden medizinische Pflanzen im Überfluss gefunden: in der Terai Gegend um Nawalparasi, Chitwan, Bardia, Dhanusha, in den mittleren Hügeln von Makhwanpur, Syanja, Kaski, Lamjung, Dolakha, Parvat, Ilam, Ramechhap, Nuwakot, und in den Himalaya-Gegenden von Dolpa, Mugu, Humla, Jumla, Manang, Mustang und Solukhumbu.

Orchideen: Im alten Rom war Theophrastus, ein Schüler des Plato, vom Anblick einer Pflanze mit nur einem Paar Wurzeln fasziniert. Er gab ihnen den Namen Orchis, das griechische Wort für Hoden. Weltweit gibt es um die 500 bis 600 Arten und 20.000 bis 35.000 verschiedene Namen; es ist die größte aller Pflanzenfamilien und von diesen besitzt Nepal 57 Gattungen (27 terrestrische und 30 epiphytische) mit ein paar Lithophyten. Nepal ist fast auf der ganzen Landesfläche mit einer unglaublichen Vielfalt an Orchideen ausgestattet. Dedrobium ist die größte Art, gefolgt von Habenaria und Bulbophyllum. Anthogonium, Hemipilia und Lusia sind weitere Arten unter den fast zwei Dutzend einzelnen Artenfamilien.

Für weitere Informationen bezüglich der Pflanzenwelt in Nepal besuchen Sie bitte: http://www.dpr.gov.np/   (offizielle Webseite des Amtes für die Pflanzenwelt, Ministerium für Wald & Erde).

#NepalNow

Nepal durch die Augen unserer Besucher

Instagram icon
Instagram icon
Instagram icon
Instagram icon
Instagram icon
Instagram icon
Nepal Tourism Board |   Visit our corporate website for trade and industry updates
Great Himalaya Trails
Experience Nepal - Cuisine and Culture
Visit Nepal 2020
Nepal Airlines
photoNepal
Far West Nepal