Nepal entdeckenOffizielle Tourismus-Website von Nepal

Startseite Veranstaltungen und Festivals Maha Shivaratri

Maha Shivaratri
21. Februar 2020

Maha Shivaratri ist eines der wichtigsten Festivals Nepals und bedeutet wörtlich "Nacht des Shiva". Es wirdgemäß dem hinduistischen Mondkalender am 14. Tag des Magh-Monats gefeiert.

Es wird angenommen, dass sich die Sterne auf der Nordhalbkugel an diesem Tag in den besten Positionen befinden, um die spirituelle Energie eines Menschen zu erhöhen und dass das Shiva principle an diesem Tag des Jahres am aktivsten ist.

Maha Shivaratri wird gefeiert und markiert die Konvergenz von Shiva und Shakti. Maha Shivaratri feiert auch die Nacht, in der Lord Shiva den "Tandav", den kosmischen Tanz, aufführte.

A yogi with holy text on his face during the Maha Shivaratri at Pashupatinath Temple in Kathmandu, Nepal.

Hunderttausende von Anhängern besuchen den Pashupatinath Tempel in Kathmandu, einem der heiligsten Schreine der Hindus. Pashupatinath gilt als der Wächter und Beschützer des Kathmandutals und ganz Nepals.

Die Anhänger singen die ganze Nacht "Om Namah Shivay" und "Mahamritunjaya" und beten für den Sieg des Lichtes über die Dunkelheit. Touristen werden dabei beobachtet, wie sie das Ambiente mit Neugierde genießen, während bunte und nackte Sadhus meditierend für Fotos posieren.

In den Innenhöfen der Tempel befinden sich spezielle Gästelager. Kinder sammelnan diesem Tag Spenden von Passanten ein und bereiten sich auf das heilige Essen und das Lagerfeuer zur Feier der besonderen Nacht vor.

Curious tourists surrounding Babas during the Maha Shivaratri festival at Pashupatinath Temple, Kathmandu, Nepal.

Vorbereitungen für Maha Shivaratri im Pashupatinath Tempel

Maha Shivaratri ist eines der berühmtesten religiösen Feste für Hindus. Jedes Jahr werden Hindus aus der ganzen Welt gesehen, die während dieses Festes viele Shiva-Tempel bevölkern. Der Pashupatinath Tempel ist der Ort mit der größten Menschenmenge an diesem Tag.

In diesem Jahr erwartet der Pashupati Area Development Trust (PADT) anlässlich von Maha Shivaratri eine Menschenmenge von 1,3 Millionen Menschen aus aller Welt. Auch in diesem Jahr wurde mehr Wert darauf gelegt, einen einfacheren Weg zur Verwaltung der Menschenmassen zu finden, damit die Anhänger ihre Puja und Darshan schneller und bequemer durchführen können.

Der Frühling ist eine der besten Zeiten, um Nepal zu besuchen, und indische Touristen genießen den Besuch während der günstigen Gelegenheit zu Maha Shivaratri. Besondere Vorkehrungen werden getroffen, um den Darshan für indische Pilger in Pashupatinath während Maha Shivaratri zu erleichtern. Das PADT wird auch Pashupati Darshan Pässe an Verkaufsstellen in der Nähe von Pashupati zur Verfügung stellen, um Pilger aus Indien zu unterstützen.

Neben Puja und Darshan werden weitere Attraktionen für die Besucher der Tempelanlage zu diesem Zeitpunkt die bunte Menge sein, zu der auch die Sadhu Babas aus verschiedenen Teilen Nepals und Indiens gehören. Die Menschen kommen nach Pashupatinath, um die verschiedenen Sadhu Babas und ihre Aktivitäten zu beobachten. Einige Sadhus sind mit Asche bedeckt, während andere es vorziehen, völlig nackt zu sein.

Da Maha Shivaratri hauptsächlich mit der Nacht verbunden ist, bleiben die Anhänger die ganze Nacht auf und beten zu Lord Shiva. Die vier Prahars von Puja werden die ganze Nacht über durchgeführt. Während des Festivals wohnen viele Anhänger in Zelten entlang der Gaushala-Straße.

#NepalNow

Nepal durch die Augen unserer Besucher

Instagram icon
Instagram icon
Instagram icon
Instagram icon
Instagram icon
Instagram icon
Nepal Tourism Board |   Visit our corporate website for trade and industry updates
Great Himalaya Trails
Atithi Dewo Bhawa
Experience Nepal - Cuisine and Culture
Visit Nepal 2020